Daniela Schadt besucht Mutter-Kind-Klinik

MGW-Schirmherrin Daniela Schadt besuchte am 17. März 2014 die Mutter-Kind-Klinik Caritas Westfalenhaus am Timmendorfer Strand. Sie besichtigte die Einrichtung und sprach mit dem interdisziplinären Team des Hauses. Während eines Treffens mit 20 Müttern, die gerade ihre Kur beendeten, kam Frau Schadt ins Gespräch darüber, wie ihnen und ihren Kindern die Kurmaßnahme helfen konnte und wie sie die Erfahrungen zukünftig in den Alltag integrieren wollen. Frau Schadt machte den Müttern Mut dazu, ihren Alltag "mütterfreundlicher" zu gestalten und die Ergebnisse der Maßnahme zu Hause umzusetzen.